Das Sanitätshaus seit 1995

Ostsee-Medizintechnik GmbH

Helfen aus Leidenschaft

Gegründet wurde das Unternehmen 1995 von Erika und Harald Plenter. Es begann mit der Vermietung von Bewegungsschienen (CPM). Ostsee-Medizintechnik wurde in Schleswig Holstein sehr schnell zum Marktführer in diesem Bereich.

1999 kam dann ein kleines Sanitätshaus mit Orthopädietechnik-Werkstatt dazu.

Im Juni 2002 wurde das Tätigkeitsspektrum dann um die
Orthopädie-Schuhtechnik erweitert.

Seit Juli 2015 unterstützt ein weiterer Geschäftsführer das Team. Marco Wilms arbeitet bereits 10 Jahre für das Gesamtunternehmen und war bisher für den Hamburger Bereich zuständig.

Im Januar 2020 übernimmt Marco Wilms als einziger Geschäftsführer das Unternehmen.
Im Februar 2020 wird eine weitere Filiale in Ratzeburg eröffnet.

Heute hat Ostsee-Medizintechnik 10 Standorte in Schleswig Holstein und es arbeiten dort ca. 50 Mitarbeiter.

Marco Wilms

Geschäftsführer

Gut zu wissen:

ISO Qualitätsstandard - Zertifikat
Qualitätsstandards von unseren Medizinprodukten einzuhalten, ist bei Ostsee-Medizintechnik GmbH selbstverständlich! Die Wirksamkeit der Produkte und damit auch unmittelbar die Sicherheit unserer Patienten sind davon direkt betroffen. Deshalb erfüllt Ostsee-Medizintechnik GmbH bereits seit die Anforderungen der EN ISO 13485 – ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem speziell für Medizinprodukte
Ostsee-Medizintechnik GmbH ist Mitglied im Zentralverband Orthopädieschuhtechnik (ZVOS). Dieser vertritt seit 100 Jahren die Interessen der fast 2.500 Orthopädieschuhtechnik-Betrieben in Deutschland im Dialog mit Politik, Krankenkassen und Öffentlichkeit. Wir sind Teil dieses Verbandes!
Ostsee-Medizintechnik GmbH ist Teil des Reha-Service-Rings (RSR), der die Interessen von über 350 Reha- und Sanitätsfachbetrieben bündelt und unterstützt. Gemeinsam bieten wir unseren Patienten ein starkes Netzwerk!